Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

stimmen afrikas 2019

  

Linda Gabriel - mit ihrem Stück "You Think You Know Me?"

photo by Collen Magobeya

Do, 04. Juli 2019, 20:00 Uhr

Linda Gabriel (Simbabwe) zeigt ihr Performance - Stück "You Think You Know Me?"

Azizè Flittner moderiert und übersetzt das Gespräch.

Eintritt: 8€/ erm. 5€, Abendkasse

Theater die Wohngemeinschaft 

Richard-Wagner-Str. 39, 50674 Köln

In englischer Sprache!

Foto © Collen Magobeya 

Foto FlyerLindaGabriel

Linda Gabriel wurde 1985 in Simbabwe geboren. Sie ist eine Performance-Poetin und bezeichnet sich selbst als „Künstlerin des gesprochenen Wortes". Sie ist bilingual und schreibt ihre Gedichte auf Englisch oder Shona, abhängig davon, welche Sprache am besten ein bestimmtes Thema erfassen kann. Mehr lesen..

 

Gefördert von:

Logo Stiftung  kulturamt logo

 

 

Szenische Lesung: Die auf Lebenszeit gewählten von Sédjro Giovanni Houansou

Junge im Stadion II 450

Mi, 26. Juni 2019 um 18:30 Uhr

Szenische Lesung in deutscher Übersetzung mit Azizé Flittner, Eva Horstmann, Aurelie Thepaut und Dagmar Operskalski.

Von Sèdjro Giovanni Houansou im Rahmen des Africologne-Festivals.

Alte Feuerwache Köln

Eintritt: VVK + AK 10€/ 7€ (erm.)

In Kooperation mit:

Afri Logo Unterzeile sw 1920px

 

Buchvorstellung IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinents

bildschirmfoto 2018-12-17 um 14.52.44

So, 30. Juni 2019 

Lesung und Gespräch mit der Autorin Ellen Banda-Aaku, die ihre Erzähung Froschaugen vorstellt.

Azizè Flittner moderiert und übersetzt die Veranstaltung. 

14 - 16 Uhr beim 10. Afro-Ruhr-Festival im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund.

Gefördert von:

KNRW Logo s

 

Rezensionen zu IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinents 

 

 

Buchvorstellung IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinents

bildschirmfoto 2018-12-17 um 14.52.44

 

Di, 21. Mai 2019 um 18 Uhr Buchpräsentation

mit der Autorin Okwiri Oduor, die ihre Erzähung Heimwärts vorstellt.

Lesung und Gespräch

Barbara Schmidt-Haberkamp moderiert das Gespräch  

Haus der Bildung Mülheimer Platz 1, Bonn

Karten im VVK über Bonnticket 12€/ 6€ erm. und Abendkasse 14€/ 8€

Eine Veranstaltung vom Literaturhaus Bonn

 

Gefördert von:

KNRW Logo s 

 Weitere Buchvorstellung von IMAGINE AFRICA 2060

Freitag, 24. Mai 2019 um 15:30 Uhr Aya Cissoko mit Die Rückkehr im Literaturhaus Stuttgart

 

 

HEMLEY BOUM - Gesang für die Verlorenen

FotoBoumHemley vonNotaboo 

Mo, 20. Mai 2019, 19:30 Uhr

Hemley Boum (Kamerun) liest aus ihrem Roman Gesang für die Verlorenen (Peter Hammer Verlag 2018) 

Acèle Nadale moderiert die Lesung und das Gespräch.

Aurélie Thépaut übersetzt das Gespräch und liest die deutschen Textauszüge.

Eintritt: 8€ / 5 € erm.

Allerweltshaus - Körnerstrasse 77-79, 50823 Köln

Foto ©Notaboo

Hemley Boum erzählt die Geschichte Kameruns, wo Ende der 50er Jahre die friedliche Unabhängigkeitsbewegung UPC von der Kolonialverwaltung gewaltsam unterdrückt und in den Untergrund gezwungen wird. Mehr lesen...

Gefördert von:

Logo Stiftung  kulturamt logo

 

 

logo literaturnacht 2019 RGB

Sa, 04. Mai 2019 startet die erste Kölner Literaturnacht

Online ist das Programm unter koelner-literaturnacht.de

Informationen zu den Tickets gibt es hier!

 

 

 

 

 

ELNATHAN JOHN - An einem Dienstag geboren

ElnathanJohn KB

Do, 11. April 2019, 19 Uhr

Elnathan John (Nigeria) liest aus seinem Roman An einem Dienstag geboren (Wunderhorn Verlag 2017)

David Eisermann moderiert das Gespräch.

Azizè Flittner liest die deutschen Textauszüge.

Eintritt: 8€/ erm. 5€, Abendkasse

Foto ©Alla Sieg

Rautenstrauch-Joest Museum, Bibliothek , 2. OG

Cäcilienstraße 29-32, 50667 Köln

Bild Flyer ElnathanJohn

Der Anwalt, Satiriker und Schriftsteller Elnathan John erzählt die Geschichte von Dantala, der auf den Straßen einer Kleinstadt im Norden Nigerias aufwächst. Mehr lesen..

 

Gefördert von:

Logo Stiftung  kulturamt logo

 

 

 

 

Buchvorstellung IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinents

bildschirmfoto 2018-12-17 um 14.52.44

Di, 2. April 2019 um 19:00 Uhr Buchpräsentation 

mit der Autorin Aya Cissoko und der Herausgeberin Christa Morgenrath

Angela Spizig moderiert das Gespräch

Mohamed Achour liest Auszüge der Geschichte auf Deutsch

Eintritt: 8€/ 6€ erm., Abendkasse

Literaturhaus Köln - Großer Griechenmarkt 39, 50676 Köln

Gefördert von:

KNRW Logo s

 

 

Weitere Buchvorstellungen der Anthologie:

Montag, 1. April mit der Autorin Aya Cissoko um 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Münster

Mittwoch, 3. April mit der Autorin Aya Cissoko um 19:30 Uhr in der Zentralbibliothek Essen

Dienstag, 21. Mai mit der Autorin Okwiri Odour um 18 Uhr im Literaturhaus Bonn

 

 

Preview: IMAGINE AFRICA 2060 - Anthologie von stimmen afrikas

bildschirmfoto 2018-12-17 um 14.52.44

Fr, 15. März - 19:30 Uhr - Preview im Allerweltshaus 

mit den Herausgeberinnen Christa Morgenrath und Eva Wernecke

moderiert von Eva-Maria Bruchhaus

 

Zahle, was es dir wert ist!

Allerweltshaus Köln e.V. - Körnerstrasse 77-79, 50823 Köln

 

Gefördert von:

KNRW Logo s

 

 

DEUTSCHLAND POSTKOLONIAL? Die Gegenwart der imperialen Vergangenheit

D-Postkolo

Buchvorstellung und Gespräch mit den Herausgeber*innen Marianne Bechhaus-Gerst, Afrikanistin an der Universität Köln, und Joachim Zeller, Historiker in Berlin.

Sa, 16. Februar 2019 - 19:30 Uhr

Zahle, was es dir wert ist!

Allerweltshaus 

Körnerstrasse 77-79, 50823 Köln

 

 

 WORDS of Black Women Empowerment

50512712 1756648061107143 5680980601360875520 o

Ivy Owusu-Dartey liest aus dem Buch "Mehr Feminismus" von Chimamanda Ngozi Adichie

Mo, 4. Februar 2019 - 19:30 - 21 Uhr

African Drum, Ebertplatzpassage

5,- €

 In Kooperation mit der Initiative "Unser Ebertplatz" 

Gefördert durch

stadt koln

 

 

Thementag Afrika

rjm tt plakat afrika webam 27. Januar 2019

10 bis 18 Uhr

Rautenstrauch-Joest-Museum

Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln