Aktuelles

Ausblick auf die afrikanische Literaturlandschaft in 2021

(05. Januar 2021)

Hier präsentiert uns Brittle Paper (Ein Online Magazin zu afrikanischer Literatur) einen kleinen Ausblick auf die literarischen Werke afrikanischer Schriftsteller*innen auf die man sich schon freuen kann. Es findet sich eine Liste mit insgesamt 55 spannenden Buchtiteln, die Sie einladen in andere Welten einzutauchen...

Viel...

Weiterlesen

Digitale Matinee zum „Buch für die Stadt 2020” im Stream

(15. November 2020)

"Der Garten der verlorenen Seelen" (2014 C.H. Beck) von Nadifa Mohamed ist das "Buch für die Stadt 2020" und wurde bei einer Matinee am 15.11.20 von Joachim Frank, Chefkorrespondent des „Kölner Stadt-Anzeiger¨ im Gespräch mit Bettina Fischer vom Kölner Literaturhaus vorgstellt.

stimmen afrikas freut sich, dass der Vorschlag zum diesjährigen "Buch für die Stadt" aufgegriffen wurde....

Weiterlesen

Interview vom Kölner Statdanzeiger mit Welket Bungué

(04. November 2020)

Welket Bungué ist ein in Berlin lebende portugiesisch-guineische Schauspieler und Regisseur wurde in Guinea-Bissau geboren. Seine Filme wurden bereits in zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgestrahlt und spielte die Hauptrolle in der Neuverfilmung "Berlin Alexanderplatz".

Der vielseitige Künstler war am 17.10 beim DiversCiyt Tag 2020, der vom africologneFESTIVAL und Pamoja...

Weiterlesen

Ein Buch für die Stadt

(07. Mai 2020) Der Garten der verlorenen Seelen von Nadifa Mohamed wurde zum Buch für die Stadt 2020 ausgewählt.

Wir freuen uns sehr die somalische Autorin im November wieder in Köln begrüßen zu können!

Nadifa Mohamed war bereits mit ihrem Buch "Black Mama Boy" im Jahr 2018 bei stimmen afrikas in Köln zu Gast.

„Das Buch für die Stadt“ ist eine gemeinsame Literaturaktion...

Weiterlesen

Nachruf auf Denis Goldberg

(04. Mai 2020)

Wir trauern um einen großartigen Mann, der an der Seite von Nelson Mandela gegen die Apartheid kämpfte und für ein besseres, demokratisches Südafrika eintrat.

Denis Goldberg verstarb im Alter von 87 Jahren.

Wir haben den willensstarken Freiheitskämpfer sehr bewundert, haben ihm oft bei "stimmen afrikas" im Allerweltshaus zugehört, mit ihm diskutiert...

Weiterlesen

Literaturtipps

(06. April 2020)

Nur ein Teil von Dir - Sefi Atta (Peter Hammer Verlag, 2013)

Die Nigerianerin Deola ist 39 und hat viel erreicht. Sie arbeitet in London als Wirtschaftsprüferin internationaler Hilfsorganisationen, ihr Job ist anspruchsvoll und einträglich. Dennoch ist sie nicht wirklich glücklich. Sensibel und aufmerksam wie ein Seismograph nimmt sie täglich die Ignoranz ihrer Mitmenschen...

Weiterlesen
mehr anzeigen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch