Aktuelles

LSBTI in Äquatorialguinea: Trifonia Melibea Obono

Trifonia Melibea Obono spricht mit Klaus Jetz, Hirschfeld-Eddy-Stiftung, über LSBTI in Äquatorialguinea, über ihre Romane und LSBTI-Aktivismus. Ihre Arbeit verbindet Aktivismus und Literatur. Ihr letztes Buch mit dem Titel „Yo no quería ser Madre“ („Ich wollte nicht Mutter sein”) porträtiert 30 lesbische oder bisexuelle Frauen aus Äquatorialguinea.

Wann: 16.12.2022, 18:00...

Weiterlesen

Programm und Buchprojekt NEUE TÖCHTER AFRIKAS

Im Oktober starten wir mit diversen Veranstaltungen zu „Neue Töchter Afrikas“. stimmen afrikas wird einen Teil der Anthologie „New Daughters of Africa“ (hrsg. von Margaret Busby) ins Deutsche übertragen. Unser Kuratorinnen-Team* wählte 30 Texte aus dem reichhaltigen Band historischer wie zeitgenössischer Stimmen Schwarzer Frauen für unsere Edition aus. Freuen Sie sich auf zahlreiche...

Weiterlesen

NEUE TÖCHTER AFRIKAS - Unser neues Projekt

Im Oktober starten wir mit diversen Veranstaltungen zu „Neue Töchter Afrikas“. stimmen afrikas wird einen Teil der Anthologie „New Daughters of Africa“ (hrsg. von Margaret Busby) ins Deutsche übertragen. Unser Kuratorinnen-Team* wählte 30 Texte aus dem reichhaltigen Band historischer wie zeitgenössischer Stimmen Schwarzer Frauen für unsere Edition aus. Freuen Sie sich auf zahlreiche...

Weiterlesen

Ich, Europas blasses Judenkind

Das außergewöhnliche Leben der Schriftstellerin Ruth Weiss zwischen Europa und Afrika

30. August 2022

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Preis: Der Eintritt ist frei. Anmeldung/Vorverkauf: Es wird um Anmeldung per E-Mail gebeten.

E-Mail an germaniajudaica@stbib-koeln.de

Die 98jährige Zeitzeugin kann nicht nur dreißig Jahre Geschichte des südlichen...

Weiterlesen

New Daughters of Africa: The Podcast

Am 26. Oktober läuten die stimmen afrikas das Projekt "Neue Töchter Afrikas" im Forum VHS in Köln ein und laden dazu die Herausgeberin des Bandes "New Daughters of Africa: An International Anthology of writing by Women of African Descent" und weltbekannte Kultur- Ikone Margaret Busby ein.

Um sich darauf einzustimmen empfehlen wir diesen Podcast mit Panashe Chigumadzi, der von...

Weiterlesen

Ein Abend mit Tsitsi Dangarembga

„Aufbrechen“ Lesung und Gespräch mit der Friedenspreisträgerin Tsitsi Dangarembga

22. Juni, 19.30 Uhr | Lichtburg Essen

Moderation : Antje Deistler, Journalistin und Leiterin des Literaturbüro Ruhr

Tsitsi Dangarembga ist die bekannteste Autorin Simbabwes, Filmemacherin und Drehbuchautorin. Sie ist politische Aktivistin und gilt als eine der radikalsten Stimmen des...

Weiterlesen
mehr anzeigen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was bei den stimmen afrikas passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch