Siham Bouhlal (Marokko) D'amour seul - Gedichte und Prosa

Zeit

So, 14. November 2010 - 13:00 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Lesung und Gespräch


stimmen afrikas

Siham Bouhlal (Marokko/ Paris)

D'amour seul - Gedichte und Prosa

Lesung und Gespräch

am Sonntag, 14.11.2010 um 13.00 Uhr im Allerweltshaus Köln

Siham Bouhlals Gedichte sind kurz und elegant, sinnlich und elegisch zugleich. Sie schreibt in freien Versen; dabei verzichtet sie auf jegliche Interpunktion, um dem Leser den Rhythmus ihrer Texte unmittelbar erfahrbar zu machen. Die Themen ihrer Lyrik sind die großen Themen der Literatur überhaupt: Liebe und Tod. Obwohl Bouhlal ihre Gedichte auf Französisch schreibt, stehen sie - mit ihrem Reichtum an Farben und Düften - in einer deutlich arabischen Tradition. Von Bouhlal liegen mittlerweile drei Gedichtbände vor. Im letzten Jahr ist außerdem ihr erster Prosaband („Princesse Amazigh“) erschienen.

Siham Bouhlal, geboren 1966 in Casablanca/ Marokko, lebt als Schriftstellerin und Übersetzerin in Paris. Sie hat dort an der Sorbonne Literatur studiert. Siham Bouhlal übersetzt Texte aus dem Mittelalter und der Gegenwart vom Arabischen ins Französische.

Derzeit ist sie Stipendiatin des Heinrich-Böll-Hauses in Langenbroich und arbeitet an ihrem ersten Roman.

Kersten Knipp, Romanist und Journalist, wird das Gespräch moderieren. Seit Jahren arbeitet er zur spanisch- und portugiesischsprachigen sowie zur arabischen Welt.

Eine Veranstaltung des Allerweltshaus Köln in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung, dem Heinrich Böll Haus Langenbroich e.V. und der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft, gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen.

Eintritt 5,-€ (erm. 3,-€)

Weitere Veranstaltungen zu
stimmen afrikas

Tsitsi Dangaremba

Tsitsi Dangaremba

26. - 26. Oktober 2021 - 20:00 Uhr

Lesung und Gespräch mit Karen Jennings

Lesung und Gespräch mit Karen Jennings

06. - 06. Oktober 2021 - 20:00 Uhr

Teil 2: Karen Jennings / Südafrika

Teil 2: Karen Jennings / Südafrika

05. - 05. Oktober 2021 - 19:30 - 21:00 Uhr

zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch