Literarische Reisen zwischen Kenia und Südafrika Vorlesenachmittag für Kinder

Zeit

Mo, 09. Dezember 2013 - 15:00 - ca. 17:30 Uhr,

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Eintritt

Eintritt: 3,-

Sprache & Weiteres

Zusätzlich zu den beiden Lesungen mit der Schauspielerin Azizè Flittner gibt es gemeinsames Spielen und Basteln. Auch für die nötige Verpflegung auf unserer Reise ist gesorgt es wird auf keinen Fall langweilig!

Tags:

 Vorlesenachmittag für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren

"Bäume für Kenia" von Wangari Maathai (Kenia)

"Tommy Mütze"  von Jenny Robson (Südafrika)

An einem Sonntag in der Vorweihnachtszeit wird es literarisch im Allerweltshaus: zwischen Bilderbuchkino, eigenem Pflanzen und Mützen basteln werden zwei Bücher vorgelesen und gemeinsam erkundet: In wunderschönen Aquarellbilder erzählt Claire A. Nivola in Bäume für Kenia die Geschichte der Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai und deren Baumpflanzprojekt für Kenia. In Tommy Mütze der südafrikanischen Autorin Jenny Robson soll ein mysteriöses Geheimnis gelüftet werden: Wieso trägt der neue Schüler Tommy immer eine Mütze über seinem Gesicht? Die heitere Geschichte über den ersten Eindruck und Toleranz ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 nominiert. Zusätzlich zu den beiden Lesungen mit der Schauspielerin Azizè Flittner gibt es gemeinsames Spielen und Basteln. Auch für die nötige Verpflegung auf unserer Reise ist gesorgt es wird auf keinen Fall langweilig!

An einem Sonntag in der Vorweihnachtszeit wird es literarisch im Allerweltshaus: zwischen Bilderbuchkino, eigenem Pflanzen und Mützen basteln werden zwei Bücher vorgelesen und gemeinsam erkundet: In wunderschönen Aquarellbilder erzählt Claire A. Nivola in Bäume für Kenia die Geschichte der Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai und deren Baumpflanzprojekt für Kenia. In Tommy Mütze der südafrikanischen Autorin Jenny Robson soll ein mysteriöses Geheimnis gelüftet werden: Wieso trägt der neue Schüler Tommy immer eine Mütze über seinem Gesicht? Die heitere Geschichte über den ersten Eindruck und Toleranz ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 nominiert. Zusätzlich zu den beiden Lesungen mit der Schauspielerin Anne-Sophie Azizè Flittner gibt es gemeinsames Spielen und Basteln. Auch für die nötige Verpflegung auf unserer Reise ist gesorgt. Es wird auf keinen Fall langweilig!

Weitere Veranstaltungen zu
stimmen afrikas & Lesung & Gespräch

Neue Veranstaltungsreihe ab Januar in Kooperation mit SCDG

Neue Veranstaltungsreihe ab Januar in Kooperation mit SCDG

01. - 30. Juni 2021

„Ein Buch für die Stadt“: Nadifa Mohamed, „Der Garten der verlorenen Seelen“

„Ein Buch für die Stadt“: Nadifa Mohamed, „Der Garten der verlorenen Seelen“

„Das Buch für die Stadt“ ist eine gemeinsame Literaturaktion von Literaturhaus Köln und „Kölner…

So, 15. November 2020 - 11:00 Uhr

Weiterlesen
stimmen afrikas beim DiversCity Tag 2020

stimmen afrikas beim DiversCity Tag 2020

Sa, 17. Oktober 2020 - 13:00 bis 24:00 Uhr

Der DiversCity Tag des
Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch