Lesung und Gespräch mit dem Schriftsteller MAX LOBE: Vertraulichkeiten

Zeit

Di, 19. März 2024 - 19:00 Uhr

Ort

Institut francais Köln, Sachsenring 77, 50677 Köln

Eintritt

Eintritt frei, Anmeldung erwünscht

Tags:

Yann Durand moderiert den Abend, Anna Nikolay liest Auszüge des Romans Vertraulichkeiten (Akonoverlag 2022) vor und Azizè Flittner verdolmetscht das Gespräch ins Deutsche.

Max Lobe, 1986 in Douala, Kamerun geboren, lebt seit seinem 18. Lebens-jahr in der Schweiz, wo er einen BA in Kommunikation und Journalismus und einen Master in öffentlicher Politik und Verwaltung erwarb. Sein Roman Drei Weise aus dem Bantuland erschien 2020 im Austernbank Verlag. 2017 wurde sein Roman Confidences mit dem Ahmadou-Kourouma-Preis ausgezeichnet. 2022 kam das Buch Vertraulichkeiten, aus dem Französischen von Katharina Triebner-Cabaldder und mit einem Brief von Alain Mabanckou an den Autor im Akono Verlag heraus und war 2023 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

“Max Lobe ist das atemberaubende Portrait einer beeindruckenden Frau gelungen, wie wir es hierzulande selten lesen können.”
Dina Netz, DLF Büchermarkt

Vertaulichkeiten Bei seiner Rückkehr in die Heimat sucht Max Lobe im Bassa-Wald die alte Frau Mâ Maliga auf, um von ihr zu erfahren, was sie über die Unabhängigkeitsbewegung in Kamerun und deren Anführer Ruben Um Nyobè weiß. Vertraulichkeiten ist die Erzählung dieser redseligen und schelmischen Frau, die den Widerstand gegen die Kolonialmacht am eigenen Leib erfahren hat. Beim Erzählen vergisst sie nicht, vom Palmwein zu trinken und ihr Gegenüber ebenfalls davon kosten zu lassen. In einer Mischung aus leichter Trunkenheit und tiefer Ernsthaftigkeit erfahren wir so die Geschichte der Unabhängigkeit Kameruns und seines verschwiegenen Krieges.

Anmeldung und weitere Informationen finden sich >>Hier<<.

Eine Veranstaltung von Institut francais Köln, Deutsch-Französische Gesellschaft Köln e.V. in Kooperation mit stimmen afrikas/ Allerweltshaus Köln e.V.

Veranstalter
Institut français Köln
Deutsch-Französische Gesellschaft Köln e.V.

Weitere Veranstaltungen zu
stimmen afrikas & Lesung & Gespräch

Neue Töchter Afrikas bei ARTBEY - Lesung & Talk

Neue Töchter Afrikas bei ARTBEY - Lesung & Talk

25. - 25. April 2024 - 19:00 Uhr

NEUE TÖCHTER AFRIKAS im Black History Month

NEUE TÖCHTER AFRIKAS im Black History Month

Mi, 21. Februar 2024 - 19:00 Uhr

Im Rahmen des Black History Months möchte …

Weiterlesen
Tsitsi Dangarembga zu Gast im Literarischen Salon

Tsitsi Dangarembga zu Gast im Literarischen Salon

Do, 14. Dezember 2023 - 19:30 Uhr

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was bei den stimmen afrikas passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch