Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

Akwaaba! – Willkommen Afrika! Das Kulturfestival.

akwaaba gruppe c www.otitainment.netSa 29.8.2015 im Rautenstrauch-Joest-Museum

12.00 - 22.30 Uhr Eintritt ohne Konzert frei

Konzertbeginn: 20:00 Uhr, Eintritt: 7€/5€ (erm.)

Infos zum Kartenvorverkauf unter: eli.abeke(at)web.de

 

© www.otitainment.net

 

Köln hat die größte Community afrikanischer Mitbürger in NRW. Viele von ihnen sind Mitglieder in Vereinen und Initiativen, die sich in Kommunalpolitik, Wissenschaft, Wirtschaft und in der Entwicklungszusammenarbeit engagieren. Zum ersten Mal gestalten sie gemeinsam ein großes Kulturfest, das ihre diversen regionalen Wurzeln, kulturellen Eigenheiten und unterschiedlichen Lebenswelten sichtbar machen will.

Programm:

In Podiumsveranstaltungen diskutieren sie über Empowerment als Erziehungsarbeit, interkulturelle Erziehung und über „bleaching" (Skinwhitening cream), stellen sich afrikanische Religionsgemeinschaften, kommen afrikanische UnternehmerInnen zu Wort, geht es um die Kölner Integrationspolitik und Willkommenskultur.
In Workshops können Erwachsene und Kinder Grundkenntnisse der ghanaischen Sprache Twi erwerben, Stoffe bedrucken und Batiken herstellen, und im Afro-Hair-Salon entstehen afrikanische Frisuren.
Es finden Lesungen über afrikanische Visionäre statt, Migration ist Thema eines sehenswerten Films. Darüber hinaus laden Ausstellungen, eine Modenschau, das große Afrikaquiz, kulinarische Angebote sowie ein Basar und zahlreiche Info- und Verkaufstände zum Staunen, Verweilen und Genießen ein.

Tagsüber sorgt das Rapper-Duo »Cizzah & Phenno« für Stimmung. Am Abend schließt eine große Party mit der Band »Chosen Generation« um 22:30 Uhr einen unvergesslichen Tag ab, der faszinierende afrikanische Lebenswelten mit allen Sinnen erleben lässt.

MoustaphaDiallo

 

Lesung und Gespräch stimmen afrikas

Das Literatur- und Bildungsprojekt stimmen afrikas gestaltet um 14:30 im Rautenstrauch-Joest-Museum (Bibliothek, 2. OG) den Programmpunkt: Lesung aus dem Band Visionäre Afrikas - Der Kontinent in ungewöhnlichen Portraits mit Herausgeber Moustapha Diallo und Joe Dramiga, der einen Beitrag verfasst hat.

Mehr Infos zum Buch unter www.peter-hammer-verlag.de.

 

Mehr Infos unter www.akwaaba.buendnis14afrika.org >

Akwaaba bei Facebook >

 

Veranstalter:

Bündnis14 Afrika in Kooperation mit Rautenstrauch-Joest-Museum, Stimmen Afrikas /Allerweltshaus Köln, VHS Köln, Eine Welt-Stadt Köln, DAZ e.V. Bonn, Pamoja Afrika e.V., FilmInitiativ Koeln e.V., Fachstelle Migration und Entwicklung NRW, Verband binationaler Familien und Partnerschaften IAF e.V., ADIA e.V., DAKO e.V., Wege durch Afrika, SKM e.V., Coafri Consulting sowie weiteren VertreterInnen der afrikanischen Diaspora Köln und Umgebung.