Literaturnobelpreis 2021 für Abdulrazak Gurnah!

Wir gratulieren Abdulrazak Gurnah sehr herzlich zum Erhalt des diesjährigen Literaturnobelpreises .
Der großartige Literat war 2018 bei uns für die Veranstaltung Abdulrazak Gurnah (Tansania/ UK) - Schwarz auf Weiß
zu Gast.

 Die Jurybegründung:The Nobel Prize in Literature for 2021 is awarded to the novelist Abdulrazak Gurnah, born in Zanzibar and active in England,
“for his uncompromising and compassionate penetration of the effects of colonialism and the fate of the refugee in the gulf between cultures and continents”. 

 Wer es bisher nicht wusste, konnte es jetzt erfahren:die Gäste bei stimmen afrikas sind potenzielle Literaturnobelpreisträger.Also, bevor ihr wieder einen verpasst, meldet euch unten für den Newsletter an!

Christa Morgenrath sprach im Deutschlandfunk und bei ttt – titel, thesen, temperamente über den Autor.


Alle Fotos: Herby Sachs

Weitere News zu Stimmen afrikas

Roman von Nadifa Mohamed:

Roman von Nadifa Mohamed: "Der Garten der verlohrenen Seelen"

"Der Garten der verlorenen Seelen" (2014 C.H. Beck) von Nadifa Mohamed ist das "Buch für die... Weiterlesen

ELNATHAN JOHN Reading and Discussion about the book: Be(com)ing Nigerian - A Guide

ELNATHAN JOHN Reading and Discussion about the book: Be(com)ing Nigerian - A Guide

stimmen afrikas invited to the first reading of the new series of events called LÄNDERFOKUS,... Weiterlesen

New Daughters of Africa: The Podcast

New Daughters of Africa: The Podcast

Am 26. Oktober läuten die stimmen afrikas das Projekt "Neue Töchter Afrikas" im Forum VHS in... Weiterlesen

zu allen News

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was bei den stimmen afrikas passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch