Scholastique Mukasonga (Ruanda) - Die Heilige Jungfrau vom Nil*

 

Mukasonga Schola

 
Do, 16. Oktober 2014, 19.30 Uhr

Rautenstrauch-Joest-Museum, Bibliothek 2. OG.
 
Eintritt: 6€/4€ erm.
 
 

Copyright Mukasonga-Photos:
Photo Catherine Hélie © Editions Gallimard

 

 

 

Ruanda in den 1970ern: Hoch in den Bergen, nahe einer der Quellen des Nils, liegt das christliche Mädcheninternat Notre-Dame-vom-Nil. Mädchen aus einflussreichen Familien erhalten hier unter strenger katholischer Aufsicht fernab allen Verführungen der Großstadt ihre Schulbildung. Die meisten Mädchen sind aus gutem Haus und größtenteils Hutus. Die Aufnahme der Tutsi ist durch eine 10% Quote geregelt. Vor dem Hintergrund der aufkommenden Gewalt, die zwanzig Jahre später zum verheerenden ruandischen Völkermord eskaliert, schildert dieser Roman den Schulalltag der Töchter ranghoher Politiker, Militärs, Geschäftsleute und Diplomaten einerseits, sowie mittelloser Bauern andererseits. Die Schule wird zu einem faszinierenden Mikrokosmos der politischen Realität Ruandas in den 70 er Jahren.

Mukas Cover kl

 

Pressestimmen:

»Herzzerreißend und unerbittlich (unversöhnlich).« Le Monde

»Notre-Dame du Nil« ist ein stimmungsvoller Roman voll unerträglicher Spannung. Scholastique Mukasonga, Architektin des Grauens, hat unter dem trügerischen Schutz einer Schwarzen Madonnenstatue diesen Ort des Friedens geschaffen, der nach und nach vom Haß, der aus dem Präsidentenpalast dringt, gefangen genommen wird.« Le Nouvel Observateur

 

Rezension in der Neuen Zürcher Zeitung >

 

Scholastique Mukasonga, geboren 1956 in Ruanda, musste aus politischen Gründen 1973 nach Burundi ins Exil. Seit 1992 lebt sie in Frankreich, wo ihre Bücher von Gallimard verlegt werden. Notre-Dame vom Nil ist bereits ihr viertes Buch und wurde 2012 mit dem »Prix Renaudot« ausgezeichnet.

 

Moderation: Stefan Barmann
Deutscher Text: Katharina Schmalenberg

 

In Zusammenarbeit mit: Institut Francais, Wunderhorn Verlag, Bureau du Livre der Französischen Botschaft in Berlin


*Roman, AfrikaWunderhorn 2014